Große Abdicht-Aktion meines UNIMOG

Nachdem der Öl Verlust am Getriebe Richtung Vorderachse zu groß wurde (es bildeten sich nun Tropfen an der Gummi Manschette) musste ich, nicht nur aus Umwelt Gründen, handeln.
Da seit geraumer Zeit auch die Differenzial Sperre an der Vorderachse Probleme machte (sie wollte nicht immer zeitnah raus) war nun der Tag gekommen an dem ich die nahegelegene BAYWA (Forchheim) um Hilfe bitten musste.

Preislich bin ich zwar etwas enttäuscht, da der finale Preis knapp 700€ über der angestrebten Summe lag, aber die Arbeit und das Ergebnis sind wie immer tadellos.

Also alles in Allem ein großes Lob an den Werkstattleiter Herrn Dellermann und seine Kollegen.

Hier ein paar Impressionen:

Nun ist alles Dicht! :

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: